Neuvorstellung von WSCAD Cabinet Engineering auf der HMI 2012

Mit dem Schaltschrank-Layout-Tool WSCAD Cabinet Engineering ist das Planen und Dokumentieren von Schaltschrank Aufbauten eine leichte Übung. Neben der einfachen Anordnung der Objekte auf der Montageplatte und den umfangreichen Planungshilfen, stellt das System viele Informationen für die automatisierte Fertigung bereit. Auf der Hannovermesse Industrie 2012 (HMI) wird WSCAD Cabinet Engineering offiziell vorgestellt.

WSCAD Cabinet Engineering

Mit der innovativen Lösung WSCAD Cabinet Engineering, realisieren Anwender komplexe Schaltschrank-Aufbau-Planungen von Grund auf. Das Paket hält in der standardmäßigen Artikel-Datenbank alle wichtigen Informationen zu Schaltschränken, Montageplatten, Kabelkanälen, Montageschienen und vielem mehr bereit. Die umfangreichen Platzierungshilfen sorgen für einen einfachen und exakten Aufbau. Darüber hinaus sorgen clevere Features für ein schnelles und performantes Arbeiten: Cabinet Engineering unterstützt bei der optimalen Raumnutzung der verfügbaren Flächen und kommt mit einer integrierten Kollisionsprüfung.

Das Projektierungstool wurde so konzipiert, dass schon während des Aufbaus alle relevanten Informationen zusammengetragen werden und jederzeit abrufbar sind. Die korrekte Auswertung der Drahtinformationen und das automatische Routen von Einzeladern ist ebenso selbstverständlich, wie das Erzeugen von Stücklisten und Verdrahtungsplänen. Im Verdrahtungsplan findet der Nutzer alle relevanten Informationen zu den Einzelverbindungen: Adernfarbe/-type, Querschnitt, Beschriftung und die Drahtlängen. Diese werden vollautomatisch ermittelt und im System hinterlegt.

Die daraus resultierenden Daten stehen anschließend für die Weitergabe an die automatisierte Fertigung bereit. Perfekt abgestimmte Schnittstellen für die CNC-Fertigungsautomaten Steinhauer/Kiesling oder die Kabel-Konfektionierung von Komax oder CADCabel erhöhen die Qualität des Datentransfers und steigern zusätzlich die Effizienz des gesamten Workflows.

WSCAD Cabinet Engineering ist als Stand-Alone-Programm oder als Teil-Technologie in der WSCAD SUITE Electrical erhältlich. Die technologieübergreifende Logik sichert dabei effiziente und zu jeder Zeit transparente Projektdaten während der Dokumentationserstellung – mit dem Benefit, alles innerhalb einer Nutzeroberfläche zu organisieren.

WSCAD Cabinet Engineering Screenshot

Ein Gedanke zu “Neuvorstellung von WSCAD Cabinet Engineering auf der HMI 2012

  1. Guten Tag,

    vielen Dank für interessanter Artikel!

    WSCAD Cabinet Engineering ist wirklich nutziches Tool. Jedes Unternehmen, das sicher beim Raumnutzung sein will, soll dieses Software benutzen.
    Aber was kostet es? Gibt es ein Rabatt, wenn ich 4-5 Lizenzen bestellen will?

    Vielen Dank im Voraus!

    MfG
    Johan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.